Auszug - Aktuelle Regeln WTB - WETTSPIELORDNUNG

 

 

Die Reihenfolge der zu spielenden Einzel ist wie folgt:

 

- bei 6er-Mannschaften: 2, 4, 6, 1, 3, 5

  • oder wenn platzbezogen gespielt wird: 2,4,6 und im Anschluss in Abhängigkeit der Plätze. Dies kann der Turnierleiter festlegen. Dies gilt entsprechend auch für 4er-Mannschaften.

 

- bei 4er-Mannschaften: 2, 4, 1, 3

es sei denn, die Mannschaftsführer einigen sich auf eine andere Reihenfolge.

 

 

Aufstellung im Doppel:

  1. Die Doppel können aus allen objektiv spielfähigen Spielern der namentlichen Mannschaftsmeldung dieser Altersklasse gebildet werden, die bei der Abgabe der Doppelaufstellung anwesend sind.

 

2. Wer sein Einzel ohne zu spielen abgegeben hat, d.h. wer sein Wettspiel aufgibt, bevor der erste Punkt gespielt ist, ist im Doppel an diesem Kalendertag nicht spielberechtigt.

 

3. Wurden in einer Mannschaft die Doppel falsch aufgestellt, sind diese ab der falschen Eintragung mit zu Null zu werten.

 

4. Wurden von einer Mannschaft die Doppel richtig in den Spielberichtsbogen eingetragen aber in falscher Reihenfolge gespielt, sind die betreffenden Doppel gegen den Heimverein mit zu Null verloren zu werten.

 

5. Die in den Doppeln einzusetzenden Spieler erhalten Platzziffern von 1 bis 6, bei 4er-Mannschaften von 1 bis 4. Diese ergeben sich aus der Reihenfolge der Spieler in der Mannschaftsmeldung. 

 

Bei der Aufstellung der Doppel darf die Summe der Platzziffern des 2. Doppels nicht geringer sein als die des 1. Doppels und die Summe der Platzziffern des 3. Doppels nicht geringer als die des 2. Doppels. Falls die Summe der Platzziffern aller 3 Doppel gleich ist, darf der Spieler mit Platzziffer 1 nicht im 3. Doppel aufgestellt werden.

 

Bei 4er-Mannschaften kann der Spieler mit Platzziffer 1 im 2. Doppel aufgestellt werden.